FANDOM



Scan23

Sentaku Ryû-moto anfangs noch sentaku Jin ist der sohn von Hatsu Jin und sumano takobashi nach seiner geburt wurde sein vater hatsu jedoch von seiner muttr sumano getötet und in ein weisenhaus in iwagakure gebracht aus alten unterlagen heist es das er der aller erste bestätigte hervorkömling der neu entstandenen spezies akujeru otoko sei somit der älteste und später mal weiseste seiner art so geschah es das er eines tages auf andere seines blutes traff und sich mit ihnen zsm schloss das war der beginn des ryû-moto clanes



Name
Name: Sentaku Ryû-Moto
Clan: Ryû-Moto Clan
Allgemein
Alter: 394
Geburtstag: 7. Oktober
Geschlecht: männlich
Status: Unbekant
Dorf/Land: Iwagakure
Größe: 197.33 cm
Gewicht: 60.97 kg
Blutgruppe: 0
Spezies: Akujeru - Otoko

Familie:

Tsuin Tamashi (Sohn)


Lawiet Gakusei (Sohn)


Terias Ryû-moto (???)

Kettei Ryû-Moto (geliebte)

Hatsu Jin (Vater)

sumano takobashi (mutter)

Shinobi
Ninja-ID: Unbekannt
Ninja-Rang: Jonin
Genin: 12
Meister: keiner
Schüler: Ichinose ryû-Moto
Verbündete: Ryû-moto clan
Fähigkeit:

Pentagoran

Daiguren pentagoran

Elemente

Katon (feuer)

Meiton (Dunkelheit)

Sonstiges:

Dragon Seal 3 teilung der seele in Engel, Dämon und Mensch .. das siegel ist die materialisierte form einer Ryû-moto Seele

Missionen

S-Rang:

160 A-Rang: 25
B-Rang: 58 C-Rang: 175
D-Rang: 39
Erschaffer
User : DerMaertyrer
Name : Maik Kellner
Alter : 15

CharakterBearbeiten

sentaku ist ein gentlemen mit warhaftig freundlichem gemüt das ihm aushilft immer und immer wieder au erinem guten moment einen noch viel besseren zu machen und auch das schlechte verblast in seinr anwesenheit zim guten so sehr das er die bösen bekehrt dem guten beizutreten voraöllem ist er ein wahrer frauenhelf der sich trotz dieser charakter eigenschaft nie le frauen nahm in seinem ganzen leben hatte er nur eine frau den er wollte nru eine er wollte für ewig nur eine frau lieben was aber sehr sehr spät geschah. seine charakter stärken sind so viel seitig er hast das kämpfen und er verzeiht leicht egal wiesehr jemand nach seinem lben trachten wollte er verzeiht er möchte verzeihen und er tuht es weil er warhaftig weise ist

ErscheinungBearbeiten

die erscheinung von sentaku ist speziel und ist sehr speziel schon eine saache unterscheidet sich zu den anderen clan mitgliedern sein dragon seal ist im gesamten gesicht ausgebreitet und es ist weisfarbend und nciht hautfarbend bis sehr dunkelhautfarbend dazu hat er dan noch frisierte zackige weise haare die bis zu seinem rücken gehn und ach seine flügl unterscheiden sich von den anderen er ist wirklich eine ausnahme im clan und der älteste ryû-moto den es giebt

GeschichteBearbeiten

GeburtBearbeiten

Sentaku ryû-moto früher sentaku jin wurde als sohn von Hatsu Jin und sumano takobashi geboren und musste gleich nach seiner geburt miterleben wie sein vater von seiner eigenen mutter umgebracht wurde dies verstandt er jedoch nciht und seine mutter brachte ihn in einer stürmischen regnerischen nacht in ein in dem heutigen iwagakure gelegenes waisenhaus in dem er aufwuchs. er wurde größer älter und war schon damals mit einem großen gemüt der freude bestückt doch er unterschied sich von den anderen kindern er hatte weise haare und das merkwürdige maal im gesicht das jedoch brachte ihn nciht davon ab nach und anch zum frauenhelden zu werden so wurde er älter

Der Weg Zum ninjaBearbeiten

für ihn war es damals eine komplett neue begebenheit ein training mit menschen die er nciht kannte einige zeiten waren schon vergangen und der junge kam auf die ninja akadami mit seinem schlichten alter von 9 jahren doch er war nicht wirklich ein guter schüler und schaffte die prüfung erst beim dritten mal alle seine freunde von damals waren lange ninjas nur er war der einzige der es nicht geschaft hatte als er letztendlich mit 12 zum genin wurde waren all seine freunde schon längst zu chunin geworden doch es machte ihm nix aus er erlangte nach und nach die erste lebensweisheit seinerseits. seiner meinung hänge stärke nicht davon ab auf welchem rang man ist sondern wiegut man körper seele und geist im einklang halten konnte und letztendlich hat er es ja geschaft ein ninja zu werden so began seine reise auf dem weg zu seinem momentan höchsten ziel er wollte die welt verändern und die kriege aus ihr verbannen.

Die einteilung in teamsBearbeiten

der große tag war gekommen und die senseis verkündeten wer mit welchem sensei im team seien sollte und die schüler waren alle genauso gespant wie die senseis so geschah es das es einen kleinenn zwischenfall bei der ansage gab weil sentaku ausversehn eingeschlaffen war und alles um ihn herum anfing zulachen als er aufwachte fragte er nur frech hab ich irgentetwas verpast und aht gegrinst wen man ehrlich sein wussten die senseis damals schon das sein team ein großen klotz am bein haben wirdt sentakus seinsei sollte Tsubaki konunmei sein welche sich schon irgentwie auf diesen frechen schüler freute da sie vom charakter garniht so unterschiedlich zu seien scheinten die 2 anderen genin die dem team zugewisen waren waren sentakus klassen kameraden und irgentwie auch freunde hisane misetsui und reno menoshi welche sich anscheinend sogar freuten mit ihm das team zu teilen


Die erste Konfrontation mit dem feindBearbeiten

einige monate nachdem er es endlich geschaft hatte ein genin zu werden bekam er mit seiner truppe und ihrem sensei den ersten einsatz.sie sollten ein entflohendes tier einfangen welches weitab vom dorf geflohen war zu weit es war schwer aufindbar und als reno und sentaku es gefunden hatten wurden sie von feinden angegriffen sie konnten sich nciht wirklich wehren und rno wurde schwer verletzt als der feind sich dan auch sentaku greifen wollte kam jedoch der sensei und half den jungen sie schaften es am ende auch die katze nachause zu bringen und bekamn wegen der erhöhten gefahr zusatzpunkte danach folgten noch soviele missionen

Chunin darsein ich kommeBearbeiten

einige jahre vergingen und aus den kindern wurden junge erwachsene welche gerade auf dem weg waren chunin zu werden sie macten sich auf den weg zu den prüfungen und bisher wusstesentaku nix von seiner existens nix über seinen clan absolut garnix so gingen sie hinus die praktische prüfung zu erledigen und kamen mit truppen andere länder in kontakt die kämpfe waren warhaftig hart und als sie dachten es könne nciht noch schlimmer werden traffen sie auf einen feind dem sie nciht gewachsen waren die kämpfe vertieften sich und viel blut floßß ...

Die Freisetzung des ersten siegelsBearbeiten

die kämpfe spitzen sich zu und sie konnten ncihtmehr der feind war zu stark und auch deutlich in der überzahl sentaku stelte sich schützend vor hisane und als der feind zuschlug ging reno dazwischen und fing den schlag ab es bildete sich ein großr schlitz in seinem brustkorb und er ging zu boden, er verlor vil blut und hisane fing an zu weinen reno lag so leblos da atmete niht es schien er sei tot sentaku brach zusammn und guckte ihn sich an er veruscht eihn dazu zu bringe etwas zu sagen auch nru ein geringes zeichen von leben zu zeigen. doch es brachte nix er schrie solaut das es alle hören konnten und fing an zu weinen als der feind erneut zuschlug kam der sensei zu hilfe eigentlich verbotenin der prüung doch die nderen teilnehmer scherte es nciht sie schlgen den sensei nieder ohne kraft stemte der sensei sich auf die seite und konnte nurnoch zusehn wie seine schüler den tot finden sollten, sentaku stand auf. mit tränigem hass erfülten blick schaute er auf die anderen shinobi und dan traurig zu reno... seine einzigen worte und gedanken in dem augenblich waren warum. warum er warum jetzt warum so .. die anhäufung von warums gng und ging und ging immerso weiter der feind holte aus und traf ihn and er schulter er faste mit einer hand an sie und sah zum gegner hinauf. ich hasse dich, das berzei ich dir nie mit zornigem blick und zorniger stimme löste sich seine angst und eine komplett neue energie durschströmte seinen körper aus seinem rücken schossen leuchtend strahlende flammen welche große weise engels flügel erscheinen liesen und seine augen färbten sich blutrot mit einer symbolik in ihnen er war so ausgewechselt und hisane und der sensei guckten ihn raglich an und fragten sich ob das wirklich sentaku sei. er sah so anders aus und seine enrgie war so warm das sie alle ihre schmerzn los worden. sentaku sprach andauernd diese worte ich hasse dich das verzeih ich dir nie und in seinen beiden armen bildeten sich lange doppelklingen aus blut in seinen händen. er dachte nciht mehr er richtete er metzelte alle gegner nieder schmiss die waffen bei seite und brach zusammen und guckte auf reno er konnte nciht anders und weinte er versuchte alles um ihn zu retten und legte seine arme auf ihn er betete zu gott ihn zu retten ihm das leben zu schenken was ihm so kaltherzig genommen wurde und sentakus hände beganen zu leuchten doch es war zu spät er nahm die leiche von reno und log los er brachte sie aus dem kampf feld und einige tage später bestateten sie ihn .. sie trugen ihn zu grabe und sentaku weinte er weinte ohne unterbrechung mehrere tage lang er gab sich die schuld für das unglück und alle wollten ihn trösten. es dauerte seine zeit doch eines tages schafte er über seinen tof hinweg zu kommen und noch heutee zündet er einmal im jahr eine kerze an seinem grab an. er wusste nun etwas von seinen kräften und trainierte er wurde stärker

Das harte TrainingBearbeiten

er trainierte viele harte jahre lang und zeigte bisher keinerlei interesse an den frauen jeoch diese an ihm, er wollte sie ncith er wollte nur eine frau eine mit der er den rest seines lebens zusmannen sein konnte und wollte so trainierte er seine kräfte lernte die kraft des males anzuwenden und wurde stärker sogar sehr viel stärker er meisterte viele harte missionen und erschuf neue starke und vorallem zahlreiche techniken..

Das Erste TreffenBearbeiten

jahre nach seinem sehr harten training war sentaku bereist ein alter man er war geen die 40 oder sogar schon 50 wobei sein körper noch ausah wie 18 oder 19 er hatte sich kein stück verändert und war auf einer großen reise nach wissen er war auf dem weg sein ziel u reichen und traf an einem heisen tag mitten in der wüste on sunagakure einen man namens Ichinose Ryû-Moto er sah viele gemeinsamkeiten doch der man schien vel jünger als er zu sein ichinose sah natürlich sofort das sie etwas gemeinsamhatten er wuste vom clan und von allem viel mehr als sentaku doch er war noch lange nicht auf seinem niveau so griff ichinose sentaku einfach mal an

Der Kampf der GigantenBearbeiten

sentaku fragte was er wolle doch ichinose antwortete nciht und griff mit allem an was er hatte doch sentaku konterte nicht und wich nur aus ihn traff nicht ein angriff es war zum lachen wie unerfahren ichinose noch war er zog seine waffe doch immernoch kein treffer er sah keine andere möglichkeit und setzte das einzige ein was er hatte die von ihm entwickelte technik fusetzu er schoss mit all dem was er aufbringen konnte und traff sentaku direkt welcher nciht abwehrte nun wurde er wütend und setzte seine ganze kraft ein er war bereit zu kämpfen er faste sich vor die augen udn aktivierte sein daiguren pentagoran mit welchem er sehr viel emrh kraft hatte als vorher danach aktivierte er die ganze kraft seines siegels und ging auf soul split 4 den teil der seele der warlich eibn akujeru otoko war oder ehr der teil den die auserwählten in sich trugen die doppelflügel erschienen und die gesamte dämonen maske ebenfals seine aura war spürbar und ichinose bekam angst er faste nciht was da geschah sentaku flog zum himmel und streckte seien ahnd aus wei ichinose es tat doch am himmel sammelte sich soviel energie um milionen von fusetzus zu bilden in sentakus hand erschiehn eine gigantische energie kugel welhe er in richtung horizoont abfeerte die sprengkrfat hatte mehrere 100 KM und die druckwelle war noch bei ihnen zu spüren ichinose war erstaunt er empfand respekt und angst zuglich und sentaku glitt hinab und gab ihm die hand er bat ihm frieden und bot ihm an ihn zu trainiern dieses angebot konnte ichinose natürlich nicht ablehnen so sagte er zu

ein Freund Fürs LebenBearbeiten

beide verbrachten nach ihmrem treffen noch viel zeit miteinander lernten zusammen und wurden warhaftig gute freunde sie wurden immer särker und hatten eine menge spaß miteinander sie sollten sich niewieder allein fühlen und wahren mehr als 50 jahre gute freunde

Wie zwilingeBearbeiten

so alt sie auch wahren so jung sahen sie von ausen aus doch sie ähneltn sich immer mehr sie hatten nach und nach gleiche interessen entwickelten und fühlten eine starke freundschaft wie zu neimandem anderes das war sehr gut für die beiden und sie hatten viel spaß sie führten die verücktesten pläne durch und wurden stärker was sie nurnoch mehr zusammen schloss eines tages kam sentakua fu die diee alle zu versammeln die ihnen ähnelten und ichnisoe war einverstanden si gingen in die welt und worben ähnliche an so geschah es das der ryû-moto clan gegründet wurde

Die Gründung des clansBearbeiten

der clan urde gegründet und bestandt es kammen immer mehr menschen mit diesen kräften doch auf sentakus wunschsollte ichinose zum clan gründer ernannt werden weil er angeblich die besseren führungs qualitäten häbbe ichinsoe lehnte nicht ab und abt alle mitglieder sich abheute mit nachnamen ryû-Moto zu nennen was sie auch alle taten der clan war da doch sentaku wollte einen teil er bestand im hintegrund der gründer zus ein und öffentlich war es ichinose das ging auch jahre nein jahrunderte gut bis zum kampf zwischem mehreren clans bei welchem ein großteil des clanes starb es war ichinoses fehler seine dummheit hat ihn ihn begehen lassen so starben viele mitglieder des clanes und die anderen versiegelten sich sentaku wollte in der welt bleiben so geschah es das ichinose auf den auserwähten wartete und sentaku in die welt hinaus ging

Ewige zeiten späterBearbeiten

ange nach der endsiegelung des clanes traf sentaku eine frau in noht er sah die ähnlichkeit und verliebte sich sofort in sie unwöhnlich für ihn weil er nie etwas für frauen übrig hatte och sie wies ihn ab er versuchte alles und irgentwan brach er zusammen si e merkte es nciht sie war zu surköpfig und ahtte einfach kein interesse . dan sagte sentaku einen satz den er nie zuvor hörte an den er nie dachte und den er nie ausproch er sagte: Kettei die nächste frau die ich lieben werde wirdt unsere tochter sein sie sah in seinen blick und lächelte er schein es wirklich ehrlich zu meinen so gab sie ihm eine chance und verliebte sich in ihn sie liebten sich jahre lang und eines tages dan war sie schwanger als sie sah das es jungen warn sagte sie ihm nun dan wirst du wohl für immer mich lieben müssen wir haben keine tochter er war überglüclich und sah das goldene licht er wusste das in dieesen ezitden die kinder mit dem ryû-moto blut gesucht und getötet wurden so gab er ihnen neue namen der eine sollte tsuin tamashi heisen und sie schickten ihn weg der ander ehies lawiet gakusei doch bevor er ihn auch schicken konnte war der feind dar und der kampf began doch er war zus chwach er wurde besiegt und der junge entführt er wusste nciht was geschen würde doch alle dachten sie seien tot dabei überlebten sie und einige zeit später kam er wo ganz anders zu sich und war fort an immer auf der suche nach seinen kindern

Das lang ersehnte wiedersehenBearbeiten

__________________________________________________________________________________________

TechnikenBearbeiten

alle techniken die der ryû-moto clan jeh hervor brachte und komplette kontrole über sein dragon seal und sein pentagorann

dazu noch spezial techniken